Versand in 1-2 Tagen
Sichere Bezahlung

air-Q Pro - Luftanalysator mit 14 Sensoren

€519,00

Inklusive 19% MwSt. zzgl. Versand.

Der air-Q Luftanalysator mit 14 Sensoren ist die Innovation für bessere Luft Zuhause und im Büro. Die umfangreichen Sensoren des air-Q erkennen frühzeitig viren- und bakterienbelastete Luft, wodurch schnell Gegenmaßnahmen ergriffen werden können. Eine...

Nur noch auf Lager

Ausverkauft

Sicher Bezahlen mit

sofortpaypalmastervisagoogle payapple pay
Kategorien: air-q, Design, Tech

Der air-Q Luftanalysator mit 14 Sensoren ist die Innovation für bessere Luft Zuhause und im Büro.

Die umfangreichen Sensoren des air-Q erkennen frühzeitig viren- und bakterienbelastete Luft, wodurch schnell Gegenmaßnahmen ergriffen werden können. Eine Kohlendioxid- und Aerosol-Ampel am Gerät warnt vor Gefahren und verunreinigter Luft, praktisch per App und in Echtzeit. Der persönliche virtuelle Gesundheitsberater in der App gibt anschließend individuelle Tipps zur Verbesserung deiner Luftqualität. Somit ist der air-Q Luftanalysator mit 14 Sensoren die optimale Sicherheitszentrale für dein Zuhause. 

Achtung: Der air-Q Light kann keine Viren oder Bakterien direkt messen. Durch die Messwerte kann jedoch die Gefahr einer möglichen Übertragung bewertet werden, sofern sich eine infizierte Person im Raum befindet.

Neben unseren Staffelpreisen für Teams, profitieren Mitarbeiter und Unternehmen zudem vom steuerbefreiten Essenszuschuss, mit dem Angestellte kostenlose oder vergünstigte Mahlzeiten bis max. 6,57€ pro Mahlzeit von ihrem Arbeitgeber gestellt bekommen können.

Erhöht ein Arbeitgeber den Lohn für seine Mitarbeiter, ist dies normalerweise mit einer hohen zusätzlichen Steuerbelastung für den Arbeitgeber verbunden. Dabei kommt nur ein Bruchteil der Lohnerhöhung überhaupt beim Arbeitnehmer an. Mittels Essenszuschüssen können je nach Ausgestaltung die Benefits auch ohne Erhöhung der Steuerlast an den Mitarbeiter weitergegeben werden. 
Zahlt der Arbeitnehmer den vollen Sachbezugswert von 3,47€ und schießt der Arbeitgeber den steuerfreien Maximalbetrag in Höhe von 3,10€ pro Mahlzeit zu, bleibt die Lohnerhöhung für beide Seiten durch den Essenszuschuss komplett steuerfrei. Bei durchschnittlich 20 Arbeitstagen im Monat kommt das einer Gehaltserhöhung von netto 62,00€ im Monat oder 744,00€ im Jahr gleich. Die Lohnnebenkosten steigen dabei für den Arbeitgeber nicht.
Selbst wenn der Arbeitgeber den Maximalbetrag von 6,57€ zuschießt und den Sachbezugswert mit 25 Prozent pauschal versteuert, fallen deutlich weniger Lohnnebenkosten an als bei einer klassischen Lohnerhöhung – und der Angestellte profitiert von leckeren & kostenlosen Essen.

Für Fragen und zur Beantragung des Verpflegungszuschuss bzw. Essenszuschuss wendet ihr euch am Besten an eure Personalabteilung bzw. das entsprechende Steuerbüro.
Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Wunschliste durchsuchenVon der Wunschliste entfernen
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Return To Shop

air-Q Pro - Luftanalysator mit 14 Sensoren

€519,00
made-in-leipzig